×

«Negative Folgen für die Kinder» – Pädagogen warnen vor neuer Praxis

Der Lehrerverband und Experten kritisieren es scharf, dass Schulhilfen neu als Lehrer eingesetzt werden. Vor allem lernschwache Schülerinnen könnten leiden.

Redaktion
Tamedia
Massnahmen gegen Lehrermangel
Kinder im Unterricht.
Wenn Zivis Heilpädagogik-Lektionen übernehmen: «Das kann negative Folgen auf den Lernerfolg und das Verhalten der Kinder haben», sagt Professorin Bea Zumwald.
Foto: Christian Beutler (Keystone)

«Von welchen Erlebnissen möchtest du berichten?», fragt Diana Hoche den Schüler neben sich. «Was soll alles in deine Präsentation?» Die Klassenassistentin arbeitet an diesem Morgen in einer fünften Klasse im Schulhaus Eselriet in Illnau-Effretikon.

Sie unterstützt einzelne Kinder dabei, einen Vortrag über einen Ausflug vorzubereiten. Mindestens fünf Folien sind gefragt. Der Junge, den sie angesprochen hat, scheint noch etwas unschlüssig. Auch das PC-Programm bereitet ihm Mühe. Andere Schülerinnen und Schüler tippen dagegen eifrig auf ihren Tablets.