×

Die Welt steht kopf an der Wildbergete

Rennen, Soft-Ice genissen oder doch Päckli-Fischen? Die Wildbergete hat den Besucherinnen und Besuchern ein volles Programm geboten. Doch die Zukunft des Anlasses ist noch nicht sicher.

Redaktion
Züriost
25-Jahr-Jubiläum
Man sieht zwei Personen in Wildberg. Sie sind in Zorbing-Bällen.
Wo ist oben, wo ist unten? Beim Zorbing an der Wildbergete verliert man schnell den Überblick.
Fotos: Mirjam Müller

Am Wochenende hat die 25-Jahr-Ausgabe der Wildbergete bei schönstem Wetter auf dem Schulhaus- und Feuerwehrareal  stattgefunden.

Teil des Anlasses war auch das Rennen um den schnellsten Wildbeger beziehungsweise die schnellste Wildbegerin. Über hundert Besucher waren beim Startschuss am Nachmittag dabei und feuerten die Kinder mit grossem Applaus und Gejubel an.