nach oben

Anzeige

abo

Der Musikverein Kempttal feiert am Sonntag sein 125. Jubiläum. Foto: PD

Musikverein Kempttal feiert 125-jähriges Bestehen

Am Sonntag hat der Musikverein Kempttal allen Grund zum feiern: Er wird 125 Jahre alt. Das ist nicht selbstverständlich, sagt seine erst 27-jährige Präsidentin Sabrina Sewer.

Der Musikverein Kempttal feiert am Sonntag sein 125. Jubiläum. Foto: PD

Veröffentlicht am: 24.05.2022 – 15.30 Uhr

Sabrina Sewer, der Musikverein Kempttal feiert heuer sein 125-jähriges Jubiläum. Das ist ein stolzes Alter.
Sabrina Sewer: Es ist tatsächlich faszinierend. Unser Verein hat zwei Weltkriege und jede Menge Auf- und Abs überstanden, das ist nicht selbstverständlich.  Letztlich steht und fällt alles mit den Mitgliedern.

Und aktuell? Steht oder fällt der Verein?
Er steht. Als meine Schwester Jasmin als Vizepräsidentin und ich 2017 die Führung übernommen haben, stand der Verein kurz vor der Auflösung. Wir waren damals beide Anfang 20 und wollten etwas bewegen. Inzwischen können wir wieder auf 22 Mitglieder und eine Handvoll Musikerinnen und Musiker zählen, die regelmässig mit uns spielen. So kommen wir an den Konzerten auf gut 28 Personen. Sie sehen, es kann also schnell gehen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige