nach oben

Anzeige

abo

Die Polin Ela Szwarc aus Wetzikon ist rundum mit der Beschaffung von Hilfsgütern beschäftigt. Foto: Christian Merz

Schwerzenbach wird zu einem regionalen Zentrum der Ukraine-Hilfe

Beim Bahnhof Schwerzenbach wird für Geflüchtete aus der Ukraine gesammelt, wo am Wochenende ein spezieller Event stattfindet. Zudem hat ein erster Hilfskonvoi die Ukraine erreicht.

Die Polin Ela Szwarc aus Wetzikon ist rundum mit der Beschaffung von Hilfsgütern beschäftigt. Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 28.04.2022 – 12.30 Uhr

Die erste Ladung ist weg. Per Lastwagen sind die Güter ab Schwerzenbach in die Ukraine geliefert worden. Ela Szwarc, welche die Initiative ergriffen, die Sammlung gestartet und den Transport organisiert hat, sagt: «Die Leute in der Ukraine sind sehr glücklich, wenn sie Essen erhalten.»

Was in der Schweiz gesammelt wurde, gehe direkt in ein Dorf in der Ukraine. Es heisst Zagaltsi und liegt ein paar Kilometer nordwestlich von Kiew, ganz in der Nähe von Borodjanka, wo es zu einem Massaker an der Bevölkerung gekommen ist.  

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige