×
Big Zis, Phenomden, Stress, Baschi

Lineup für das H2U Festival in Uster steht

Vom 19. bis 21. August findet mitten in Uster auf dem Zeughausareal die nächste Ausgabe des H2U Openairs statt. Auch dieses Jahr konnten mit Big Zis, den Rappern Stress und Phenomden oder auch Baschi bekannte Musikgrössen gewonnen werden.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 30. März 2022, 11:00 Uhr Big Zis, Phenomden, Stress, Baschi

Am letzten Wochenende der Sommerferien heisst es wieder: Bühne frei für das H2U Openair Uster, drei Tage Livemusik mitten in der drittgrössten Stadt des Kantons.

Seit heute Mittwoch ist nun das Lineup des Festivals bekannt, das vom 19. bis 21. August auf dem Ustermer Zeughausareal stattfinden wird. 

Freitag, 19. August

Der erste Tag des dreitägigen Festivals bringt gleich zwei starke Frauenstimmen auf die Hauptbühne: Danitsa, mit ihrem jungen Mix aus Reggae, Hip-Hop und Soul sowie Angélique Kidjo, die Grande Dame mit afrikanischen Wurzeln und vierfache Grammy-Gewinnerin.

Ihr wohl bekanntester Song «Agolo» und ihr gesamtes Repertoire bürgen für wunderbar tanzbare Musik – «perfekt für das Sommerfestival auf dem Zeughausareal», wie die Veranstalter in einer Medienmitteilung schreiben.

Doch damit nicht genug: Den Einstieg in den Freitag macht Big Zis, die engagierte Mundart-Rapperin aus Zürich.

Samstag, 20. August

Am Samstag geht es tanzbar weiter: Ta’shan, die Schweizer Musikerin mit indischen Wurzeln zeigt eine Show mit Pop, Hip-Hop und R&B. Für Newcomerin Cachita wird das Konzert ein Heimspiel – Die Ustermerin mit kubanischen Wurzeln tritt ebenfalls am Samstag auf.

Auf der Hauptbühne übernimmt dann Phenomden, Mundart-Reggaekünstler aus Zürich-Wiedikon. Nach Jahren in Kingston, Jamaica, ist Phenomden mit seinem Album «Streunendi Hünd» zurück bei seiner grossen Schweizer Fangemeinde.

Den Abschluss macht Stress – charismatischer Rapper aus Lausanne, authentisch und entwaffnend ehrlich.

Sonntag, 21. August

Der Sonntag ist traditionell Familientag – und dank der Zusammenarbeit mit dem Werkheim auch Gratistag. Das Werkheim feiert zusammen mit Uster und Umgebung am H2U seinen 40. Geburtstag. So werden die Bewohnerinnen und Bewohner des Werkheims Teil der H2U-Crew, gestalten mit und packen an.

Zum Start das Kinderkonzert auf der kleinen Bühne: Bruno Hächler und seine Band freuen sich auf ganz viele Mitsing-Kinder. Während den Umbaupausen auf der Hauptbühne gibt der Winterthurer Multi-Instrumentalist Andryy seine Fähigkeiten zum Besten.

Danach spielt eine weitere Band (noch offen) auf der Hauptbühne und zum krönenden Abschluss kommt endlich Baschi. Der sich selbst immer treu gebliebene Vollblutmusiker aus dem Baselbiet wird die Bühne rocken und seine Hits und neuen Songs zum Besten geben.

Das Lineup des H2U Uster finde ich...

Auswahlmöglichkeiten

Wie auch schon im Vorjahr wird es wieder die «H2U Talents-Bühne» geben, die zum Entdecken junger, neuer Musik einlädt. Für das leibliche Wohl ist mit einer grossen Auswahl von Foodständen, Bar mit regionalem Bier und Cocktails ebenfalls gesorgt. (erh) 

Vorverkauf online bei See Tickets und direkt bei Tschopp Optik in Uster. Den Festivalpass (Freitag und Samstag sowie garantierter Eintritt am Sonntag) gibt es zum Preis von 92 Franken. Jugendliche von 13 bis 16 Jahren bezahlen die Hälfte, Kinder bis und mit 12 Jahre sind gratis.

Weitere Informationen zum H2U Openair Uster 2022 unter h2u-openair.ch

Kommentar schreiben