nach oben

Anzeige

abo

Er wird ein ganzes Jahr lang geehrt: Hans Georg Nägeli sei durchaus eine «relevante Grösse seiner Zeit» gewesen. Fotos: Roger Hofstetter

Wetzikon kürt das Jahr 2023 zum «Hans-Georg-Nägeli-Jahr»

Im kommenden Jahr würde der berühmte Wetziker Komponist Hans Georg Nägeli seinen 250. Geburtstag feiern. Die Stadt will ihn deshalb das ganze Jahr durch huldigen.

Er wird ein ganzes Jahr lang geehrt: Hans Georg Nägeli sei durchaus eine «relevante Grösse seiner Zeit» gewesen. Fotos: Roger Hofstetter

Veröffentlicht am: 25.11.2021 – 12.58 Uhr

Am 26. Mai 1773 wurde Hans Georg Nägeli als vierter Sohn des Pfarrers Hans Jakob Nägeli im Pfarrhaus an der Usterstrasse unmittelbar neben der reformierten Kirche geboren. Er wuchs in Wetzikon auf und wurde als Musiker, Pädagoge, Politiker und Verleger bekannt.

Am meisten zu seiner Bekanntheit trugen aber seine Arbeiten als Komponist von Volksmusik bei. Er ging als «Oberländer Sängervater» in die Geschichte ein.  In grossen Kreisen der Bevölkerung bekannt sein dürfte seine Komposition «Freut euch des Lebens». 

Strasse nach Nägeli benannt

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige