×

Der Feuerwehrkommandant, der aufs Feierabendbier verzichtet

Pfäffikon Fürio – der Landi brennt. Nach 41 Jahren bei der Feuerwehr ist Kommandant Erich Rubinig am letzten Samstag bei einer Ernstfall-Übung zum letzten Mal Einsatzleiter. Den Durst löscht er nach seinem Abschied aber nicht mit Bier.

Redaktion
Züriost
Feuerwehrkommandant Erich Rubinig hatte am Samstag noch einen letzte Übung zu leiten.
Fotos: Christian Merz

Weder der Einsatzleiter der Feuerwehr Pfäffikon, noch die gut 50 Feuerwehrleute und auch die Kundinnen und Kunden im Landi an der Kemptalstrasse in Pfäffikon wissen Bescheid, was nun kommt. Am Samstagnachmittag steht eine Ernstfall-Übung an. Die letzte für Einsatzleiter Erich Rubinig: Nach fast 41 Jahren bei der Feuerwehr gibt er Helm und Uniform ab. Und für die Polizei wird die Übung plötzlich zum Ernstfall.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen