×

Aus Abfall entsteht Kunst

Wer hätte gedacht, dass der gesammelte Müll der Cleanwalkers am vergangenen Samstag für eine Kunstinstallation dient. Dafür arbeiteten über 50 Freiwillige an vier Orten um den Greifensee.

Redaktion
Züriost
Müllsammlung um den Greifensee
Der Vorstand vor einem Teil des Abfalls.
Foto: Urs Weisskopf

Es war ein seltsamer Anblick am Schiffsteg in Maur. Mehrere Personen knieten in einem Abfallberg und suchten anscheinend nach etwas Bestimmten. Aber was genau? Diejenigen mit den gelben Westen sortierten daraus die verschiedenen Materialien. Eine andere Person, Ursula Stalder, durchwühlte den Abfall nach Gegenständen, die sie für eine Kunstinstallation in Fällanden brauchen kann.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen