×

Fischenthal vorn dabei, weil «billig»

Auf nach Fischenthal! – möchte man beim Blick auf die neueste Auswertung der Immobilienpreise in der Schweiz rufen. Das war es dann aber auch schon mit den Jubelarien. Denn das Fazit der Studie ist für Normalverdiener im besten Falle ernüchternd.

Redaktion
Tamedia
Immobilienpreise in der Schweiz
Während der geneigte Stadtzürcher inzwischen mehrere Millionen für ein eigenes Haus aufbringen muss, geht das in Fischenthal mit erheblich weniger Geld.
Foto: Nicolas Zonvi

Hohe Nachfrage stösst auf knappes Angebot. Das ist die Realität auf dem Schweizer Immobilienmarkt. Die Folgen davon zeigen sich vor allem in den grossen Städten und deren Agglomerationen. Dort braucht es inzwischen eine Summe von deutlich über einer Million Franken, um sich ein eigenes Haus leisten zu können.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen