×

Winterthur erhält ab 2050 einen zusätzlichen Wendebahnhof

Nun steht fest, wie der Hauptbahnhof Winterthur zukünftig aussehen wird. Der Wendebahnhof Vogelsang Nord ist beschlossene Sache. Noch offen ist, auf welche Seite der Bahnhof verbreitert wird.

Redaktion
Tamedia
Oberirdisch statt unterirdisch
Keine Bange, der Anblick des Hauptbahnhofs bleibt den Winterthurern noch eine Weile erhalten.
Foto: Keystone

Der Winterthurer Stadtrat hat in den letzten zweieinhalb Jahren zusammen mit der SBB untersucht, wie der Hauptbahnhof die wachsenden Passagierströme künftig bewältigen soll. Geprüft wurden vier Varianten. Soll der Bahnhof in die Höhe, in die Tiefe oder in die Breite wachsen? Oder ist ein Wendebahnhof die passende Lösung? Nun ist klar: Letzteres ist der Fall. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen