×

Wie Hunde und Ponys Kinder erden können

Kita-Plätze sind begehrt, auch im Zürcher Oberland. In der Region gibt es zwei Institutionen, die in ihren Krippenalltag Tiere miteinbeziehen. Eine Reportage vor Ort.

Erik
Hasselberg
Tierisch gut
Buntes Treiben: Die Kita Einhorn in Fehraltorf setzt auf tiergestützte Pädagogik.
Foto: Paulo Pereira

«Wer will denn jetzt alles auf Dixie reiten?» «Ich, ich», schallt die prompte Antwort von gleich fünf, sechs Kindern an diesem sonnigen, aber kühlen Septembermorgen durch die Luft. Schon klickt die Schnalle des Pferdehelms und nur wenige Augenblicke später sitzt eines von ihnen auf dem kleinen Pony. Die Augen des Mädchens funkeln und leuchten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen