×

Zürcher Chirurg tritt aus der SVP aus

Der Ex-Kantonsrat Karl Zweifel kritisiert den Hinwiler Bundesrat Ueli Maurer scharf und verlässt die Partei. Wer Masken und die Impfung ablehne, habe «nicht alle Tassen im Schrank».

Redaktion
Tamedia
«Antiwissenschaftlicher Schwachsinn»
Egal ob Corona-Impfung, Zertifikate oder Massnahmen – Karl Zweifel ist oft anderer Meinung als viele SVP-Exponenten.
Foto: PD

«Ich habe heute meinen Parteiaustritt eingereicht», schreibt Karl Zweifel am Dienstag auf Facebook. Er hatte 2010 für den Zürcher Stadtrat kandidiert und war insgesamt zweieinhalb Jahre lang im Zürcher Stadtparlament und im Kantonsrat. Und jetzt hat Zweifel genug von seiner Partei, der SVP.

Die Begründung für seinen Austritt gibt er gleich online an: Es ist der «beschämende und antiwissenschaftliche Schwachsinn, den die Mehrheit in unserer Partei – inklusive Aeschi und Maurer – in Sachen Covid-19 vertritt».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen