×
Nun wird auch mobil geimpft

Gossau feiert den Start der Impfmobile

Am Samstag rollen die Impfmobile des Kantons Zürich aus. Am Startort in Gossau wird das entsprechend zelebriert.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 19. August 2021, 15:04 Uhr Nun wird auch mobil geimpft
Natalie Rickli wird in Gossau die Impfmobile feierlich einweihen.
Foto: PD

Am Samstag, 21. August, fällt in Gossau der Startschuss für die mobile Impfkampagne des Kantons Zürich. Von 11:00 bis 15:00 Uhr ist die Bevölkerung eingeladen, sich in einem der vor dem Gemeindehaus postierten Impfbusse kostenlos und ohne Voranmeldung impfen zu lassen.

Der Anlass wird einen äusserst feierlichen Charakter haben. Neben der offiziellen Einweihung der Impfbusse und einer Ansprache durch Gesundheitsdirektorin Natalie Rickli (SVP) wird es ein Festzelt geben, in dem man sich gratis verpflegen kann. Verschiedene Marktstände, ein Kinderkarussell sowie Bullriding bilden einen volksfestlichen Rahmen, für die musikalische Unterhaltung sorgen der Musikverein Gossau sowie eine Formation aus Gesang und Piano.

Zur Impfung braucht es lediglich einen persönlichen Ausweis, die Krankenversicherungskarte und einen Impfausweis. Die Impfbusse werden in den nächsten Tagen von Gemeinde zu Gemeinde ziehen. (zo)

Kommentar schreiben