nach oben

Anzeige

abo

Beim Stück «Das Geheimnis unter den Kirschblüten» geht es um die Entstehung des Zentralschulhauses vor 100 Jahren. Grüningen Chronik - Markus Brühlmeier

Das Geheimnis unter den Grüninger Kirschblüten

Dieses Jahr feiert das Zentralschulhaus in Grüningen sein 100-jähriges Bestehen. Lehrerin Mirjam Sackmann hat dazu das Stück «Das Geheimnis unter den Kirschblüten» geschrieben und inszeniert, ab dem 7. Juli und Oktober wird es aufgeführt.

Beim Stück «Das Geheimnis unter den Kirschblüten» geht es um die Entstehung des Zentralschulhauses vor 100 Jahren. Grüningen Chronik - Markus Brühlmeier

Veröffentlicht am: 01.07.2021 – 16.21 Uhr

« Ihr habt es bis jetzt sehr gut gemacht, vielleicht geht es noch ein bisschen schneller » , wendet sich Mirjam Sackmann an die 24 Mittel- und Oberstufenschülerinnen und Schüler. Erstmals wird mit Kostümen und Headsets geprobt, kleine und grosse Komparsen zupfen an ihren Gewändern und setzen ihre Mikrofone auf.

« Wenn wir die erste Szene spielen, müssen alle von der zweiten Szene schon bereit sein, das ist ganz wichtig » , betont Sackmann, « und bitte kein Geläuf und Geschwätz » . Mirjam Sackmann arbeitet seit vier Jahren als Lehrerin und Heilpädagogin an der Schule Grüningen und leitet das Freifach Theater. Sich selber bezeichnet sie als Theater-Begeisterte und hat schon mehrmals Stücke geschrieben und inszeniert. Jetzt tragen die kleinen und grösseren Schauspieler Requisiten auf die Bühne und grosse Bühnenbilder werden platziert, der Gong erklingt und das Stück beginnt.

Eine vergessene Liebesgeschichte

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige