nach oben

Anzeige

abo

Da war die Schwerzenbacher Welt noch in Ordnung: Gemeindepräsident Weber am Neujahrsapéro Anfang 2020. Foto: PD

«Die wirtschaftliche Entwicklung soll wieder Fahrt aufnehmen»​​​​​​​

Corona werde Schwerzenbach auch im 2021 noch stark beschäftigen, meint Gemeindepräsident Thomas Weber (parteilos). Und auch die Revision der Bau- und Zonenordnung.

Da war die Schwerzenbacher Welt noch in Ordnung: Gemeindepräsident Weber am Neujahrsapéro Anfang 2020. Foto: PD

Veröffentlicht am: 30.12.2020 – 10.30 Uhr

Wie stark hat Corona Schwerzenbach beschäftigt?
Thomas Weber: Natürlich hat Corona auch uns beschäftigt. Wir haben von Anfang an grossen Wert darauf gelegt, die Leistungsfähigkeit der Gemeindebetriebe zu erhalten und die wichtigsten Dienstleistungen jederzeit erfüllen zu können, was uns gelungen ist. Dabei war das Verständnis der Bevölkerung sehr gross, die persönliche Kontaktaufnahme auf das Nötigste zu beschränken. Zusammen mit der Gemeinde Greifensee haben wir im März in kürzester Zeit eine Regionale Führungsorganisation auf die Beine gestellt, die seitdem in allen Bereichen die nötigen Massnahmen beschliessen und umsetzen konnte. Aus meiner Sicht sind wir bis jetzt sehr gut über die Runden gekommen.

Was war das wichtigste Ereignis?
Die Frage müsste eher lauten, was wäre das wichtigste Ereignis gewesen? Von allen abgesagten Terminen und Veranstaltungen würde dann wahrscheinlich das Dorffest zuoberst auf der Rangliste stehen. Bei all den Absagen und Verschiebungen fragt man sich wirklich, was bleibt denn, abgesehen von Corona, in den Erinnerungen an das Jahr 2020 hängen?

Was war ihr Höhepunkt?
Zu sehen, was in einer Krisensituation an Kräften freigesetzt werden kann. Die grosse freiwillige Hilfe an den verschiedensten Orten hat mich sehr berührt. Das starke Miteinander und Verständnis für die unterschiedliche psychische Belastung der Mitmenschen ist eine grosse Hilfe.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Anzeige

Anzeige