×
Zum Jahreswechsel: Barbara Dillier, Fischenthal

Begegnungsgarten soll bald aufblühen

Fischenthal beschäftigt sich mit seiner Zukunft. Für Gemeindepräsidentin Barbara Dillier (parteilos) war die «Werkstatt F» der Höhepunkt des Jahres.

Redaktion
Züriost
Freitag, 25. Dezember 2020, 15:14 Uhr Zum Jahreswechsel: Barbara Dillier, Fischenthal

Wie stark hat die Corona-Pandemie Fischenthal beschäftigt?
Barbara Dillier: 
Das Corona-Virus und die damit verbundenen Einschränkungen im öffentlichen Leben haben unsere Gemeinde natürlich stark beschäftigt. Die Behörden sahen sich von heute auf morgen mit nie erahnten und komplexen Fragestellungen und Herausforderungen konfrontiert.

Was war das wichtigste Ereignis in Ihrer Gemeinde im 2020?
In diesem corona-bedingt doch eher ereignisarmen Jahr ragt die öffentliche Veranstaltung der «Werkstatt F» von Anfang März heraus. Dabei wurden verschiedene Projektideen zur Weiterentwicklung und Attraktivitätssteigerung unserer Gemeinde präsentiert. Das war spannend und erfrischend.

Was war Ihr persönlicher Höhenpunkt?
Die eben genannte Veranstaltung war sicherlich ein Höhenpunkt. Das breite Interesse und das Engagement aus der Bevölkerung sind die beste Grundlage für tragfähige Entwicklungsschritte. Und tatsächlich sind Projekte, die im März noch Visionen waren, in den folgenden Monaten konkretisiert worden und nun im Begriff realisiert zu werden. Ich denke da an den Begegnungsgarten oder die Gemeinde-App, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Über allem steht aber die Flexibilität und Solidarität, welche unsere Bevölkerung während des Lockdowns gelebt hatte und immer noch lebt. Die Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt unter den Menschen trägt uns alle durch diese schwierige Zeit.

Welche Herausforderungen kommen auf Fischenthal im 2021 zu?
Als grosse, aber nicht wirklich planbare Herausforderung steht die Pandemie respektive die Bewältigung der noch nicht klar abschätzbaren Auswirkungen in der Gemeinde-Agenda für das nächste Jahr. Daneben wird sich der Gemeinderat aber sicher auch den Zeitplan der Bau- und Zonenordnung sowie der Verkehrsplanung «vorknöpfen». Die Entwicklung von Fischenthal soll schwungvoll weitergehen.

Was ist Ihr Wunsch für 2021?
Gesund bleiben, Freunde treffen, Veranstaltungen besuchen, sich frei bewegen können: Es ist eine regelrechte Wunschliste, die da spontan aufgeht. Corona hat uns Dinge wieder schätzen gelernt, die wir zuvor als selbstverständlich erachtet hatten.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden