×

Schweiz drohen die Corona-Tests auszugehen

Schon in zehn Tagen könnte der Schweiz das Material für Corona-Tests ausgehen, warnen die Labors. Das Bundesamt für Gesundheit will das Testvolumen sogar noch erhöhen.

Redaktion
Züriost
Knappe Reserven
Problematik Testkapazität: Momentan läuft weltweit ein harter Verteilkampf.
Foto: Moritz Frankenberg (Keystone/Symbolbild)

Das Testen ist ein wichtiger Bestandteil der Strategie des Bundesamts für Gesundheit (BAG) zur Bekämpfung von Covid-19. Allein von Freitag bis und mit Montag wurden fast 33’000 Tests durchgeführt. Doch das kann nicht ewig so weitergehen: «Wir brauchen derzeit rapide die Vorräte an Testmaterial auf, welche wir während der ruhigeren Phase im Sommer anlegen konnten», sagt Willi Conrad, Präsident des Verbands der medizinischen Laboratorien der Schweiz (FAMH), gegenüber 20 Minuten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.