×

Youtube-Hit verschafft Jesus-Freak Anfragen bis nach Pakistan

Mit 23 Jahren wagt Timon Schnierl mit seinem Unternehmen «Teimi» den Schritt in die Selbstständigkeit. Über die Beweggründe dafür muss er heute lachen.

Dario
Aeberli
Pfäffiker Büssli-Bauer
Timon Schnierl aus Pfäffikon hat sich auf den Umbau von Bussen spezialisiert.
Foto: Christian Merz

Nach wenigen Sekunden fällt ein junger Mann mit langem, blondem Haar vom Himmel. Er landet direkt vor einem weissen VW-Bus, grinst in die Kamera und sagt: «Oh, hey there! I am Timon.» So beginnt das Youtube-Video von Timon Schnierl, das er vor eineinhalb Jahren veröffentlicht hat. Darin zeigt der Pfäffiker wie er seinen VW-Bus in ein kleines Zuhause – ein «tiny home» – verwandelt. Seitdem hat sich bei ihm einiges verändert. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.