×

Die Erfahrung aus der Corona-Krise könnte die Klimapolitik beschleunigen

Zürcher Forschende zeigen, was man aus der Corona-Krise für den politischen Normalbetrieb lernen kann. Sie machen sich stark für eine «Politik des experimentellen Vorgehens».

Redaktion
Züriost
Studie zur Corona-Politik
In der Corona-Krise wurden Massnahmen sehr schnell beschlossen – hier die Sperrung der Seeanlagen in Männedorf Ende März.
Foto: Michael Trost

Politik mit Überschall: Das erlebte die Schweiz in den vergangenen vier Monaten, in denen das Land per Notrecht regiert wurde. Während der ausserordentlichen Lage haben Forschende der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) in Birmensdorf Dutzende Mitteilungen des Bundes und Medienberichte analysiert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.