×

Nun stecken sich vor allem Jüngere an

Nun stecken sich vor allem Jüngere an

Der Kanton Zürich testet so viele Personen wie noch nie – und immer mehr 30- bis 40-Jährige und Kinder. Während der Sommerferien könnten Einreisende am Flughafen zum Problem werden.

Redaktion
Züriost
Neuste Zahlen zum Coronavirus

Die Temperaturen steigen, die Menschenzieht es nach draussen, in die Pärke, Lokale und Badis. Man geht zur Arbeit,nutzt den ÖV. «Das Coronavirus ist kaum mehr wahrnehmbar», sagt Christiane Meier, Zürcher Kantonsärztin ad interim, am Freitag an einer Medienkonferenz.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.