×

Die «​​​​​​​Heimat»​​​​​​​ soll ökologisch über den Greifensee gleiten

Die MS Heimat soll auch noch weitere 30 Jahre auf dem Greifensee im Einsatz stehen. Als erstes Kursschiff der Schweiz soll sie mit einem Elektromotor ausgerüstet werden. Ob das funktioniert, wird eine Machbarkeitsstudie zeigen.

Christian
Brändli
Elektro- statt Dieselmotor für Kursschiff
3500 mal pro Jahr pendelt die Heimat zwischen Maur und Niederuster.
Christian Brändli

Seit 87 Jahren schon versieht sie ihren Dienst, und nun soll sie dafür gerüstet werden, dass sie noch mindestens weitere 30 Jahre über den Greifensee gleiten kann: die «Heimat». Das eigens für den Greifensee konstruierte Schiff, das von der Ueriker Firma K. Burkhardt gebaut worden war, wurde am 21. Mai 1933 mit einem Volksfest eingewassert.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen