×

Ein Drittel weniger auf Autobahnen

Ein Drittel weniger auf Autobahnen

Der Verkehr auf den Strassen ist laut Daten des Bundes stark zurückgegangen. Die Folgen: Es gibt viel weniger Unfälle und die Polizei erwischt mehr Raser.

Redaktion
Züriost
Folgen des Corona-Notstands
Wie leer gefegt: Die A3 zur morgendlichen Hauptverkehrszeit am Mittwoch, 25. März.
Foto: Keystone-SDA

In der Schweiz ist es deutlich ruhiger geworden. Das gilt insbesondere auch für den Verkehr auf den Strassen. Gemäss vorläufigen Zahlen des Bundesamts für Strassen (Astra) ist der Verkehr mittlerweile um ein Drittel zurückgegangen. Die Corona-Krise sorgt auch für leere Autobahnen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.