×

KZO lässt Klimajugend leer ausgehen

KZO lässt Klimajugend leer ausgehen

Klima, Feminismus, Food Waste: Selten widerspiegelte sich der Zeitgeist so stark in den Maturarbeiten der Wetziker Kantischüler. Doch am Ende stahlen Andere den Klimajugendlichen die Show.

Andreas
Kurz
Auszeichnung der besten Maturarbeiten
Von Links: Anne-Sophie Skarabis, Lina Brazerol, Janina Johner, Felix Röck, Dorian Zgraggen, Rashid Adeyemo und Julia Berger.
Seraina Boner

Genau 221 Arbeiten haben die Maturanden der Kantonsschule Wetzikon dieses Jahr geschrieben. Aktuelle gesellschaftliche Themen fand man dabei Zuhauf. Es gab Kurzgeschichten über Hitzewellen, Pasta aus Altbrotmehl um Bread Waste zu verhindern, andere thematisierten fairen Modekonsum oder die Versauerung des Regenwassers durch Luftschadstoffe.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.