×

«Es war cool, mit dem Velo in den Ausgang zu fahren»

Wie kann die Stadt Uster die Jugend für lokale Kultur begeistern? Ein Gespräch mit dem 22-jährigen Ustermer Slam Poeten Jonas Balmer über jugendliche Energie, Kunst ohne Special Effects und die Idee einer Ustermer Kulturbörse.

Laura
Cassani
Slam Poet Jonas Balmer
Jonas Balmer, Slam Poet, 22-jährig, wünscht sich eine offenere Ustermer Kulturszene.
Christian Merz

Er war im Sommer mit Abstand der Jüngste am Ustermer Kulturgelage, dem Stelldichein der städtischen Kulturszene. Mit kurzen Slam-Poetry-Auftritten gab der 22-jährige Jonas Balmer dort der Diskussion rund um das künftige Kulturleitbild der Stadt einen Rahmen (siehe Box). Und er wurde am Schluss – sozusagen als Repräsentant der Ustermer Jugend – gefragt: Was muss die Stadt tun, damit sich mehr Jugendliche an der kulturpolitischen Diskussion beteiligen? Die Antwort des Ustermers war klar: «Man müsste die Jungen halt fragen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.