×

Grüne Turnschuhe, schwarze Zöpfchen und Alltagsrassismus

Grüne Turnschuhe, schwarze Zöpfchen und Alltagsrassismus

Die Krimiautorin Gabriela Kasperski, die lange in Mönchaltorf lebte, hat ihr erstes Kinderbuch geschrieben. Es geht darin auch um Rassismus.

Laura
Cassani
Kasperskis erstes Kinderbuch
Gabriela Kasperski und ihr neues Buch «Einfach Yeshi».
PD

Eines Tages rennt Yeshi plötzlich weg. Sie rennt über Hügel, vorbei an Weihern, durch Wälder, bis sie aus der grossen Stadt in ihr altes Dorf kommt. Yeshi, das ist die zehnjährige Protagonistin im ersten Kinderbuch der Autorin Gabriela Kasperski, die lange in Mönchaltorf lebte und bisher Krimis geschrieben hat. Das Dorf – es könnte Mönchaltorf sein. Die Stadt, in der Yeshi mit ihrer Mutter gezogen ist, nachdem sich die Eltern getrennt haben, ist wohl Zürich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.