×

An diesen Bahnhöfen darf noch unbeschränkt geraucht werden

An diesen Bahnhöfen darf noch unbeschränkt geraucht werden

Die SBB haben alle Oberländer Bahnhöfe für rauchfrei erklärt. Alle? – Nein, es gibt noch ein paar, wo mit gutem Gewissen gepafft werden kann.

David
Marti
Region
Beim Bahnhof Bäretswil darf geraucht werden. Die SBB bedienen die Strecke nicht mehr.
Archivfoto: Nicolas Zonvi

Es gibt im Oberland noch Bahnhöfe, wo das Rauchverbot nicht gilt, allerdings werden die nicht von den SBB angefahren. So sind auf der Linie der Forchbahn nur die Tunnelhaltestellen Zumikon und Maiacher mit einem Rauchverbot belegt. Hanspeter Friedli, Mediensprecher der Forchbahn, sagt, dass alle Haltestellen gleichzeitig mit den bevorstehenden behindertengerechten Umbau rauchfrei gemacht werden. Als erste oberirdische Haltestelle werde «Spital Zollikerberg» Anfang nächstes Jahr rauchfrei.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.