×

Der Kampf um Neumitglieder

Vereinstag Uster

Der Kampf um Neumitglieder

Der Vereinstag in Uster bot viel Trubel und Heiterkeit. Beim Anlass wollten die Vereine Neumitglieder gewinnen. Dieses Unterfangen fiel bei vielen Vereinen allerdings nicht positiv aus.

Redaktion
Züriost
Samstag, 18. Mai 2019, 13:57 Uhr Vereinstag Uster

Am Samstag verwandelte sich das Zentrum von Uster in einen Marktplatz, an dem sich die verschiedenen Vereine präsentierten und um neue Mitglieder weibelten. Viele kämpfen verzweifelt um Nachwuchs und nutzten deshalb diese Plattform rege.

Der Vereinstag wurde von einem Lehrling organisiert. über 50 Vereine präsentierten ihren Verein und versuchten mit Ballons, Spiele, Basteln oder Seifenblasen das Publikum auf ihren Stand aufmerksam zu machen.

Aufs Kreuz legen lassen

Die Evangelisch-methodistische Kirche Uster hatte an ihrem Stand grosse Puppen und ein Seifenblasenbad, wo Kinder spielen konnten. Die Pfadi hatte eine Feuerschale an ihrem Stand aufgestellt. Dort konnten die Besucher Schlangenbrot grillieren. Beim Stand des Spielplatzes Holzwurm konnten Kinder Buttons stanzen. Action gab es beim Judoclub. Dieser stellte sogar eine Matte auf. Besucher durften darauf unter Anleitung zwei Judokämpfer aus dem Verein aufs Kreuz legen. Gegen Mittag zeigte eine albanische Volkstanzgruppe ihr Können:

 

(Handyvideo: Mirjam Müller)

Trotz allem Spass: Von den insgesamt 20 angefragten Vereinen während des Anlasses, konnte keiner einen Mitgliederzuwachs verkünden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden