×

«Das Haus droht in der Mitte auseinanderzubrechen»

«Das Haus droht in der Mitte auseinanderzubrechen»

Es gehört zum historischen Ensemble der Villa Grunholzer – und fristete jahrelang ein unbeachtetes Dasein. Jetzt soll das Waschhaus an der Florastrasse saniert werden. Das ist dringend nötig, denn es ist in desolatem Zustand.

Laura
Cassani
Historisches Ustermer Waschhaus
Das Waschhaus der Villa Grunholzer ist in schlechtem Zustand.
Christian Merz

Die grosse Holztür lässt sich nur schwer öffnen. Magdalena Hürlimann, Präsidentin der Stiftung Villa Grunholzer, rüttelt und zerrt, hebt die Tür fast aus den Angeln, bis sie endlich aufgeht. Ein bisschen grüngraue Farbe bröckelt auf die Türschwelle. Im Innern des Hauses ist es schummrig, quer über die Wände ziehen sich lange Risse, der Verputz bröckelt.

«Das ist ein kleines Juwel.»

Magdalena Hürlimann, Stiftungsratspräsidentin

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.