×
8492 Wila

"175 Jahre Männerchor Wila" und "Singen im Tösstal"

Startdatum
Enddatum
Kategorie
Ausstellungen/Museen

Die diesjährige Ausstellung der Ortsmuseen Wila und Turbenthal zum Thema Singen im Tösstal entstand unter besonderen Bedingungen. Im Coronajahr 2020 wurden alle Feiern zum 175-Jahr-Jubiläum des Männerchors Wila abgesagt, vor allem das Tösstaler Chortreffen im Juni. Dank der Mitarbeit von 18 Chören, der Szenographin, des Filmregisseurs und der Unterstützung vieler Gemeinden entstand eine aktuelle und historische Gesamtsicht des Singens im Tösstal mit dem Schwerpunkt des 175-Jahr-Jubiläums des Männerchors Wila.

Einen jubilierenden Chor in einer Gemeinschaft mit anderen Singenden in der Region vorzustellen, macht Sinn: Das gesellschaftliche Miteinander zu verbessern, war seit je neben der Singkunst das Ziel aller Chöre, und der Männerchor Wila singt schon seit 20 Jahren mit zwei benachbarten Chören zusammen. Zu entdecken gibt es einiges: Singen hatte in den Anfängen der Chöre viel mit Erziehung der Bevölkerung zu tun; wie ähneln oder unterscheiden sich die Entwicklungen der Chöre? Welche Rolle spielten und spielen die Fahnen? Acht Interviews zeigen nicht nur persönliche Sichtweisen, sondern auch einen Blick in die Zukunft des Singens in der Region. Die Geschichte des Männerchors Wila ist in einer separaten Festschrift vertieft festgehalten. Neue Wege beschreiten wir mit einem Sachfilm über das Singen im Tösstal, der Bestandteil der Ausstellung ist.

Öffnungszeiten Ortsmuseum Wila jeweils 14-17 Uhr: 22.11.2020, 6.12.2020, 20.12.2020, 3.1.2021, 17.1.2021, 7.2.2021, 21.2.2021, 7.3.2021, 21.3.2021, 4.4.2021, 25.04.2021.
Chiletreff Turbenthal 13-17 Uhr: 11.07.2021

Das Corona-Schutzkonzept richtet sich nach den jeweils aktuellen kantonalen Vorschriften.

Ortsmuseum Wila
Tösstalstrasse 33
8492 Wila