×

Nacktspaziergänger sind ok

David
Marti
Züriost-Blog

Wer im Oberland Nacktwandern will, kann das gleich vergessen. Denn hier sind nur Nacktspaziergänge möglich. Der Fall ist klar: Nur Überschreitungen von 2000 Höhenmetern oder mehr zählen zum quälenden Vorhaben, das als Wanderung bezeichnet werden darf. Wer mit Rucksack, roten Socken – und von mir aus Schuhen darüber – aufs 1292 Meter hohe Hügeli namens Schnebelhorn läuft, ist übertriebener ausgestattet als ein Taucher auf einem Toitoi-WC.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.