nach oben

Anzeige

Blaulicht
abo
Ein brennender Baum.

Dieses Baumloch hat in Fällanden schon mehrmals gebrannt. Wer dafür verantwortlich ist, bleibt ungeklärt. Foto: PD

Alltägliche und kuriose Feuerwehreinsätze

Teure Katzenrettung, «Dauerbrenner» Baumloch und ein digitales Feuer

Für die Feuerwehrleute von Fällanden gibt es immer wieder Gelegenheit, sich zu beweisen. Skurrile Fehlalarme gehören dazu – und der Kommandant nimmt sie gerne in Kauf.

Dieses Baumloch hat in Fällanden schon mehrmals gebrannt. Wer dafür verantwortlich ist, bleibt ungeklärt. Foto: PD

Veröffentlicht am: 14.03.2024 – 08.16 Uhr

Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Diese Redewendung stimmt nicht immer, wie die Feuerwehr Fällanden schon leidvoll erfahren musste. Als ein Rauchmelder im vergangenen September Alarm auslöste und die Brandbekämpfer ausrückten, war kein Feuer in der Jugendherberge an der Maurstrasse ausgebrochen. Kommandant Marco Bachthaler erinnert sich: «Schüler eines Klassenlagers haben innerhalb kurzer Zeit eine grosse Menge Deospray in einem Schlafraum versprüht.» Das Gerät habe diesen Dunst als Rauch ausgelegt und die Feuerwehr alarmiert.

In der Einsatzübersicht des vergangenen Jahrs ist ein weiterer skurriler Fehlalarm erfasst. Im Dezember meldete jemand der Feuerwehr ein «auffälliges Flackern» in der Wohnung seines Nachbarn. «Vor Ort stellte sich heraus, dass es ein Cheminée-Feuer aus dem Fernseher war.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige