nach oben

Anzeige

Blaulicht
abo
PKW wird mit einem Kran aus einem Gebüsch geborgen.

Die Bergung des verunfallten Fahrzeuges gestaltete sich aufwendig. Foto: Kantonspolizei Zürich

Jugendlicher Autofahrer verhaftet

Spektakuläre Verfolgungsjagd endet im Gebüsch

Ein jugendlicher Autofahrer war am Morgen in Winterthur in einem gestohlenen Auto unterwegs. Nach kurzer Flucht wurde er festgenommen.

Die Bergung des verunfallten Fahrzeuges gestaltete sich aufwendig. Foto: Kantonspolizei Zürich

Veröffentlicht am: 07.03.2024 – 13.02 Uhr

Am Mittwochvormittag meldete ein Mann der Einsatzzentrale der Stadtpolizei Winterthur, dass sein Auto in der Nacht aus der Tiefgarage entwendet worden sei. Gegen 11 Uhr fiel einer Patrouille der Stadtpolizei Winterthur das gesuchte Auto auf.

Der Lenker des gestohlenen Fahrzeugs ergriff sofort die Flucht. Er fuhr mit stark übersetzter Geschwindigkeit, kam dabei von der Strasse ab und kollidierte mit einem Gebäude.

Der leicht verletzte Lenker wurde noch am Unfallort durch eine Patrouille der Stadtpolizei Winterthur festgenommen. Bei dem Verhafteten handelt es sich um einen 15-jährigen Syrer.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige