nach oben

Anzeige

Blaulicht
abo
Ein Brand sorgte in Uster am Samstag für erheblichen Sachschaden.

In Uster musste die Feuerwehr am Sonntag zu einem Einfamilienhaus ausrücken. Foto: Feuerwehr Uster/Facebook

Feuer am Wochenende

Erhebliche Schäden bei Bränden in Uster und Dübendorf

Gleich zweimal mussten die Feuerwehren am Wochenende zu Bränden in der Region ausrücken. Es entstanden Sachschäden von insgesamt mehreren hunderttausend Franken.

In Uster musste die Feuerwehr am Sonntag zu einem Einfamilienhaus ausrücken. Foto: Feuerwehr Uster/Facebook

Veröffentlicht am: 04.03.2024 – 13.58 Uhr

Rauchschwaden stiegen am Sonntagnachmittag über dem Quartier um die Höchistrasse in Uster auf. Kurz vor 14.30 Uhr war in einem Einfamilienhaus ein Brand ausgebrochen. Wegen der starken Rauchentwicklung forderte die Feuerwehr die Bewohner der umliegenden Gebäude dazu auf, die Fenster zu schliessen.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen, schreibt die Kantonspolizei in einer Mitteilung. Dennoch sei am Gebäude durch den Russ ein grosser Sachschaden entstanden.

Rauch steigt aus einem Haus empor.
Wegen der Rauchentwicklung mussten die Nachbarn die Fenster schliessen. Foto: Feuerwehr Uster/Facebook
Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige