nach oben

Anzeige

Blaulicht
abo
Hanfpflanzen in einer Indooranlage.

Insgesamt stellten die Fahnder rund 3000 Hanfpflanzen sicher. Foto: Kantonspolizei Zürich

Marihuana und Bargeld

Hanfplantage bei Hinwil ausgehoben

Das waren keine kleinen Fische: Bei der Polizeiaktion wurden mehrere tausend Pflanzen und sehr viel Bargeld sichergestellt.

Insgesamt stellten die Fahnder rund 3000 Hanfpflanzen sicher. Foto: Kantonspolizei Zürich

Veröffentlicht am: 20.12.2023 – 16.53 Uhr

Die Kantonspolizei Zürich hat in der vergangenen Woche in Wernetshausen und Gross SZ Indooranlagen mit mehreren tausend Hanfpflanzen ausgehoben. Die beiden mutmasslichen Betreiber, zwei 38-jährige Schweizer, wurden verhaftet.

Insgesamt stellten die Fahnder rund 3000 Hanfpflanzen, über 30 Kilogramm verkaufsfertiges Marihuana und mehrere tausend Franken Bargeld sicher, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Anzeige

Anzeige