nach oben

Anzeige

Blaulicht
abo
Dieses Chalet stand am Sonntag in Brand.

Dieses Chalet stand am Sonntag in Brand. Foto: Kantonspolizei Zürich

Grosser Sachschaden

Chalet in Rikon brennt ab

Beim Brand eines kleinen Chalets in Rikon ist am Sonntagabend grosser Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Dieses Chalet stand am Sonntag in Brand. Foto: Kantonspolizei Zürich

Veröffentlicht am: 18.12.2023 – 13.32 Uhr

Die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich erhielt am späten Sonntagabend die Meldung über den Brand eines kleinen Chalets in Rikon. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand dieses in Vollbrand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen, sodass keine weiteren Gebäude in Mitleidenschaft gezogen wurden. Zum Zeitpunkt des Brands befanden sich keine Personen im Gebäude, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Am Chalet entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Franken. Die Brandursache ist noch unklar. Sie wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdiensts der Kantonspolizei Zürich abgeklärt.

Neben der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren Zell, Weisslingen und Turbenthal-Wila-Wildberg sowie der Rettungsdienst Winterthur im Einsatz.

Anzeige

Anzeige