nach oben

Anzeige

Blaulicht
abo
Man sieht die Unfallstelle. Zug erfasst Auto.

Der Opel wurde zwischen dem Zug und der Barriere eingeklemmt. Foto: Lennart Langer

Unfall in Wetzikon

Auto kollidiert mit Zug bei Bahnhof Kempten

Auf dem Bahnübergang beim Bahnhof Kempten ist es zu einer Kollision zwischen einem Zug und einem Auto gekommen. Die Strecke war über Stunden blockiert.

Der Opel wurde zwischen dem Zug und der Barriere eingeklemmt. Foto: Lennart Langer

Veröffentlicht am: 06.12.2023 – 14.31 Uhr

Bei einer Kollision zwischen einer S-Bahn der Linie 3 und einem Personenwagen ist am Mittwochnachmittag in Wetzikon erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

Kurz nach 15 Uhr war ein 45-jähriger Autofahrer mit seiner Familie auf der Motorenstrasse Richtung Mühlebachstrasse unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen hielt der Lenker sein Fahrzeug auf dem zweigleisigen Bahnübergang an.

Noch bevor er die Fahrt fortsetzte, begannen sich die Schranken zu senken. Daraufhin verliessen er, seine 41-jährige Ehefrau und die sechs und elf Jahre alten Kinder das Fahrzeug. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte der Lokführer den Zusammenstoss nicht mehr verhindern.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige