nach oben

Anzeige

Blaulicht
abo
Ein Ortsschild von Grüningen.

In Grüningen müssen Strassenbeläge ersetzt werden. (Archiv) Foto: Nicolas Zonvi

Wegen Belagserneuerungen

Einspuriger Verkehr in Grüningen

In Grüningen müssen Strassenbeläge saniert werden, da es sonst zu Schlaglöchern kommt. Die Bauarbeiten dauern bis Ende August.

In Grüningen müssen Strassenbeläge ersetzt werden. (Archiv) Foto: Nicolas Zonvi

Veröffentlicht am: 27.03.2023 – 05.20 Uhr

Wenn Strassenbeläge Risse aufweisen und spröde sind, dringt Wasser in sie ein. Gefriert dieses, gibt es Schlaglöcher, die insbesondere für Velo- und Motorradfahrende gefährlich sein können. Damit die Strasse sicher und leistungsfähig bleiben kann, müssen solch beschädigte Beläge ersetzt werden.

Aus diesem Grund ersetzt das kantonale Tiefbauamt auf der Binzikerstrasse in Grüningen im Abschnitt zwischen Binzikon und Heispel den Fahrbahnbelag, die Randsteine sowie Teile der Entwässerungsleitungen. Zudem werden kleinere Werkleitungsarbeiten ausgeführt, wie es in einer Medienmitteilung heisst.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 27. März und dauern bis Ende August. Der Verkehr wird mit einer Lichtsignalanlage einspurig durch den Baustellenbereich geführt. Innerhalb der Bauetappen ist sind die Liegenschaften via Auto mit wenigen Ausnahmen möglich. Fussgänger und Velofahrer werden durch den Baubereich geführt oder umgeleitet.  

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige