×

Wetzikon bessert bei Tempo-30-Zone in Robenhausen nach

Viele Wetziker waren mit der neuen Tempo-30-Zone in Robenhausen nicht zufrieden. Gewisse Mängel konnte die Stadt nun beheben – aber nicht alle.

Bettina
Schnider
Fussgängerstreifen und Verengungen
Man sieht einen Fussgängerstreifen.
Beim Schulhaus in Robenhausen wurde auf der Seegräbnerstrasse wieder ein Fussgängerübergang aufgemalt.
Foto: PD

Seit Ende August gilt auf Abschnitten der Seegräbnerstrasse, Haldenstrasse, Buchgrindelstrasse und Usterstrasse in Wetzikon Tempo 30. Die bestehende Zone in Robenhausen wurde dadurch vergrössert – und das sorgt immer wieder für Ärger.

Bei der Stadt und auch beim zuständigen Stadtrat Heinrich Vettiger (SVP) sind zahlreiche Beschwerden zum Thema eingegangen. «Aufgrund dieser war für mich klar, dass wir die Situation nochmals mit der Kantonspolizei anschauen müssen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren