×
Neuer Wartebereich

Bushaltestelle in Oberschlatt wird ausgebaut

Der Kanton will die Bushaltestelle in Oberschlatt ausbauen. So soll auch ein neuer Wartebereich geschaffen werden.

Redaktion
Züriost
Freitag, 18. November 2022, 13:50 Uhr Neuer Wartebereich

Die Bushaltestellen in Oberschlatt sind noch nicht hindernisfrei ausgebaut. Das will die Baudirektion des Kantons ändern. 

Es plant gemäss einer amtlichen Anzeige im «Tößthaler», die beiden Haltestellen auszubauen. Damit sollen die Anlagekanten dem Behindertengleichstellungsgesetz entsprechen. Der Wartebereich wird auf mindestens zwei Meter erweitert.

Vielleicht gibt es einen Unterstand 

Die Haltestelle soll neu auf Standardbusse ausgelegt werden. Allenfalls plant die Gemeinde gemäss dem technischen Bericht, einen Warteunterstand zu bauen. 

Die Arbeiten für die Haltestellen sollen mit der ebenfalls geplanten Sanierung der Girenbad- und Hofstettenstrasse koordiniert werden. Baubeginn ist im März 2024 vorgesehen. Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 231'000 Franken.

Die Unterlagen liegen bis am 19. Dezember bei der Gemeindeverwaltung Schlatt auf und sind auf der Website des Kantons aufrufbar. (bes)

Kommentar schreiben