×
Crystal Meth im Handgepäck

Polizei verhaftet Drogenkurier am Flughafen Zürich

Am Samstagmorgen hat die Kantonspolizei am Flughafen Zürich einen Drogenkurier verhaftet. Er trug mehrere hundert Gramm Crystal Meth mit sich.

Redaktion
Züriost
Sonntag, 06. November 2022, 15:37 Uhr Crystal Meth im Handgepäck

Polizisten verhafteten am Samstagmorgen am Flughafen Zürich einen Drogenkurier. Dies schreibt die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung.

Beim Drogenkurier handelte es sich um einen 29-jährigen Mann aus Kolumbien. Bei der Kontrolle des Handgepäcks fanden die Fahnder der Kapo rund 450 Gramm der illegalen Droge Crystal Meth. Diese wurden sichergestellt.

Auf dem Weg von Barcelona nach Zürich

Der Kolumbianer war mit dem Flugzeug von Barcelona nach Zürich gereist. Nach der Ankunft in Zürich fiel der Mann aufgrund seines Verhaltens Fahndern der Kapo auf.

Da Crystal Meth hierzulande als Betäubungsmittel gilt und weder gehandelt, besessen, noch in die Schweiz eingeführt werden darf, wurde der Mann verhaftet. Nach der Befragung übergab ihn die Polizei der Staatsanwaltschaft, wie es in der Mitteilung weiter heisst. (nos)

Kommentar schreiben