×
Keine Verletzten

Sachschaden bei Brand eines Dachstocks in Pfäffikon

Am Freitagabend kam es in Pfäffikon zum Brand eines Einfamilienhauses. Verletzt wurde niemand.

Agentur
sda
Samstag, 10. September 2022, 11:20 Uhr Keine Verletzten
Feuerwehr löscht einen Brand in Pfäffikon
Der Brand im Dachstock des Einfamilienhauses in Pfäffikon verursachte Schaden für mehrere zehntausend Franken.
Foto: Kantonspolizei Zürich

Beim Brand eines Dachstocks in einem Einfamilienhaus in Pfäffikon ist am Freitagabend Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war am Samstag nicht geklärt.

Das Feuer wurde um 18.30 Uhr gemeldet, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatten die Bewohner das Haus bereits verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Dienst Brandermittlungen der Kantonspolizei untersucht die Brandursache.

Kommentar schreiben