×
Verkehrskontrolle in Effretikon

LKW wegen Mängeln aus dem Verkehr gezogen

Bei einer Verkehrskontrolle in Effretikon musste die Polizei einen Lastwagen stilllegen. Aufgrund eines mechanischen Defekts waren nicht nur die Bremskräfte eingeschränkt.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 08. September 2022, 10:34 Uhr Verkehrskontrolle in Effretikon
Der LKW durfte nicht mehr weiterfahren, bis ein Mechaniker kam.
PD

Spezialisten der Schwerverkehrskontrollgruppe der Stadtpolizeien Uster, Volketswil und Illnau-Effretikon führten am 5. September während drei Stunden an der Kempttalstrasse in Effretikon eine Verkehrskontrolle durch.

Bei der Überprüfung der LKW-Fahrer auf die Einhaltung der gesetzlichen Arbeits- und Ruhezeiten wurden keine Verstösse festgestellt. Anlässlich der technischen Überprüfung eines Lastwagens führten die festgestellten Mängel hingegen dazu, dass das Fahrzeug stillgelegt werden musste.

Durch einen mechanischen Defekt konnte die Lift- und Lenkachse des mit 21 Tonnen Sand beladenen Lastwagens nicht korrekt angesteuert werden. Das hatte zur Folge, dass sich die betroffene Achse nicht vollständig absenken konnte, wodurch die Reifen fast keine Brems- und Lenkkräfte auf die Strasse übertrugen.

Die Verkehrssicherheit war aufgrund der festgestellten Mängel nicht mehr gewährleistet, weshalb die Weiterfahrt verhindert wurde. Ein durch die Halterfirma aufgebotener Mechaniker konnte das Fahrzeug letztlich für die Fahrt zur Werkstatt verkehrstauglich machen. Das Fahrzeug wurde zur Nachkontrolle beim Strassenverkehrsamt angemeldet.

Kommentar schreiben