×
Polizei sucht Zeugen

Motorradlenker bei Unfall in Dübendorf verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad hat sich am Donnerstag in Dübendorf der Zweiradlenker leichte Verletzungen zugezogen.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 28. Juli 2022, 16:35 Uhr Polizei sucht Zeugen
Die Unfallstelle bei Stettbach.
Der Autofahrer hat sich nach dem Unfall entfernt, ohne dem Töfffahrer zu helfen.
Foto: Kantonspolizei Zürich

Am Donnerstag, kurz von 13.30 Uhr, fuhr laut einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Zürich ein unbekannter Lenker mit seinem Auto auf der Hochbordstrasse Richtung Wallisellen.

Auf der Höhe der Einfahrt zum «Park & Rail» Stettbach sei er nach links abgebogen, um in die Unterfluggarage zu gelangen. «Durch dieses Abbiegemanöver musste ein entgegenfahrender Motorradlenker derart brüsk bremsen, dass er stürzte und sich dabei leicht verletzte», schreibt die PolizeiOhne sich um den Gestürzten zu kümmern, habe der Automobilist den Unfallort dann verlassen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kapo dürfte es sich beim gesuchten Auto um einen dunkelblauen oder schwarzen Kleinwagen, eventuell einen «Suzuki Ignis» oder ein ähnliches Modell handeln.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Verkehrsunfall oder zum gesuchten Personenwagen machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrsabteilung Zürich, Telefonnummer 058 648 43 30, in Verbindung zu setzen. (jeh)

Kommentar schreiben