×

«Eine Brücke sollte 100 Jahre halten»

Die Aabachbrücke in Niederuster ist teilgesperrt. Der Grund dafür ist die mangelhafte Tragsicherheit, wie das Tiefbauamt bei einer Überprüfung festgestellt hat. Die Baudirektion erläutert die Hintergründe.

Luca
Da Rugna
Ustermer Aabachbrücke schwächelt
Die Aabachbrücke führt über den Aabach in Niederuster im Zürcher Oberland.
Wird derzeit auf Mängel überprüft: die Aabachbrücke in Niederuster.
Foto: PD

Eine vor kurzem durchgeführte Überprüfung von Brückenfachleuten ergab, dass die Tragsicherheit der Aabachbrücke in Niederuster nicht mehr komplett gewährleistet ist. Deshalb ist die Brücke ab sofort teilgesperrt, was heisst: Fahrzeuge bis 7,5 Tonnen dürfen die Brücke einspurig befahren.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen