×

Verbotene Fahrt kam einen Ustermer teuer zu stehen

In Uster hat ein Mann mehrere Regeln nicht eingehalten, als er mit einem Hochleistungs-E-Trottinett unterwegs war. Das kommt ihn nun teuer zu stehen.

Ernst
Hilfiker
Mann verurteilt
Mann auf E-Trottinett
Es sieht zwar aus wie ein Kinderspielzeug, doch auch für das Verkehrsmittel E-Trottinett gelten gesetzliche Vorschriften.
(Symbolfoto: Unsplash)

Elektroantrieb gibt es nicht nur für Velos und Autos, sondern auch für Trottinetts. Doch gerade bei diesen Gefährten, die auch als Scooter bezeichnet werden, scheint kaum jemand zu wissen, welche Regeln gelten – oder man schert sich einfach darum, wie beispielsweise die an den unmöglichsten Orten parkierten Trottinetts   belegen.