×
Nach Frontalkollision

Zwei Autos landen in Wetzikon im Bach

Ein schwerer Verkehrsunfall hat am Sonntagabend für eine mehrstündige Strassensperrung gesorgt. Zwei Verletzte mussten ins Spital gebracht werden.

Redaktion
Züriost
Montag, 30. Mai 2022, 08:25 Uhr Nach Frontalkollision
Unfallstelle am Strassenrand. Eine Person steht am rechten Bildrand und schaut zu den verunfallten Fahrzeugen.
Wegen der Bergung der Fahrzeuge musste der Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden gesperrt werden. 
Foto: Kapo Zürich

Zwei Autolenker haben sich am Sonntagabend in Wetzikon bei einem Unfall verletzt: Deren beiden Fahrzeuge waren gegen 23.30 Uhr frontal ineinander geprallt. In der Folge kamen sie von der Fahrbahn ab und landeten im nahen Aabach.

Ein 58-Jähriger war auf der Zürichstrasse in Richtung Wetzikon unterwegs, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte. Auf der Höhe der Abzweigung nach Medikon geriet sein Auto auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Frontalkollision mit dem Fahrzeug eines 29-jährigen Lenkers.

Der 29-Jährige musste mit leichten Verletzungen in ein Spital gefahren werden, der 58-Jährige mit mittelschweren Verletzungen, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Wegen der Bergung der Fahrzeuge war der Bereich der Unfallstelle für mehrere Stunden voll gesperrt. Für die grossräumige Umleitung des Verkehrs wurden mehrere Feuerwehren der umliegenden Gemeinden hinzugezogen. (maiu)

Kommentar schreiben