×
Einbahnverkehr in Fehraltorf

Sanierung der Kempttalstrasse geht in die nächste Runde

Die Sanierung der Kempttalstrasse in Fehraltorf bringt diverse Verkehrseinschränkungen mit sich. So zum Beispiel ein Einbahnsystem ab Anfang Juni.

Redaktion
Züriost
Montag, 30. Mai 2022, 12:55 Uhr Einbahnverkehr in Fehraltorf
Die Kempttalstrasse in Fehraltorf ist stark sanierungsbedürftig. Die Arbeiten führen zu Verkehrseinschränkungen.
Archivfoto: Seraina Boner

Die Kempttalstrasse ist die Hauptverkehrsachse in Fehraltorf. Seit März dieses Jahres wird sie saniert, was zu Verkehrseinschränkungen und Umleitungen führt. Wie das Tiefbauamt des Kantons Zürich nun mitteilt, geht das Projekt in die nächste Runde.

Ab Dienstag, 7. Juni wird der Verkehr in Richtung Pfäffikon im Abschnitt zwischen dem «Flugikreisel» und dem «Rösslikreisel» in einem Einbahnsystem einspurig durch den Baubereich geführt. Die Bauarbeiten finden zuerst auf der südlichen Fahrbahn statt.

Die eingezeichnete Strecke ist ab Juni im Rahmen eines Einbahnsystems befahrbar. (Karte: PD)

Fussgängerinnen und Fussgängern steht das nördliche Trottoir zur Verfügung. Für die Querung der Strasse werden provisorische Fussgängerstreifen markiert.

Die Hauszugänge der Liegenschaften im Baubereich sind gewährleistet. Jedoch ist die Zufahrt mit Fahrzeugen teilweise nicht immer möglich. Die betroffenen Anwohnenden werden jeweils direkt durch die Bauleitung informiert.

Die betroffenen Buslinien 827, 831 und 832 werden der Baustelle entsprechend umgeleitet.

Kommentar schreiben