×
Keine Verletzten

Brand im Schulhaus Lendenbach in Wetzikon

Am Mittwochvormittag ist im Schulhaus Lendenbach West in Wetzikon ein Feuer ausgebrochen. Weshalb es zu dem Brand kam, ist unklar.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 18. Mai 2022, 09:20 Uhr Keine Verletzten

Laut Kantonspolizei Zürich handelte es sich um einen kleinen Brand in einer Toilette der Sekundarschule Lendenbach West*. Dieser habe jedoch schnell gelöscht werden können. «Weshalb das Feuer ausbrach, ist nun Gegenstand der weiteren Ermittlungen», so Mediensprecher Marc Besson auf Anfrage. 

Die Höhe des entstandenen Sachschadens bewege sich im niedrigen dreistelligen Bereich. Es habe keine Verletzten gegeben. 

Bereits kurz nach Ausbruch des Feuers war das Schulhaus Lendenbach West vorsorglich evakuiert worden. Die Schüler konnten aber bereits halb zwölf wieder in ihre Klassenzimmer, wie die Stadt Wetzikon bestätigte. Der Schulbetrieb am Donnerstag werde wieder normal stattfinden. (maiu)

*In einer früheren Ausgabe dieses Artikels stand fälschlicherweise, dass es im Schulhaus Egg gebrannt habe.

Kommentar schreiben