×
Flüssiges Kokain

Schmuggler fliegt am Flughafen auf

Ein Passagier führte drei Kilo Kokain mit sich. Am Flughafen Zürich wurde er von der Polizei verhaftet, die Drogen zur Analyse weitergereicht.

Agentur
sda
Dienstag, 03. Mai 2022, 13:43 Uhr Flüssiges Kokain
Weisses Pulver auf schwarzem Untergrund.
Drogenschmuggler transportieren Kokain auch in flüssiger Form. Ein 28-Jähriger hatte so drei Kilogramm der Droge in Kosmetikflaschen versteckt. (Symbolbild)
Foto: Keystone/DPA

Die Kantonspolizei Zürich hat am Flughafen einen 28-jährigen mutmasslichen Drogenschmuggler verhaftet. Er hatte rund drei Kilo Kokain in flüssiger Form bei sich, verteilt auf verschiedene Kosmetikflaschen.

Der Passagier reiste von Sao Paulo nach Zürich, wie die Kantonspolizei mitteilte. Das in Flüssigkeit gelöste Kokain wurde dem Forensischen Institut übergeben, damit es analysiert werden kann.

Der mutmassliche Drogenschmuggler muss sich vor der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland verantworten. (maiu)

Kommentar schreiben