×

Jugendgang klaut teure Velos – und geht der Polizei ins Netz

Drei Teenager, darunter ein 11-Jähriger, klauen in Rapperswil‑Jona reihenweise Fahrräder. Ihr letzter grosser Coup wurde ihnen jedoch zum Verhängnis.

Redaktion
Tamedia
Diebstahlserie in Rapperswil-Jona
Eine voll gefüllter Velostellplatz mit zahlreichen verschiedenfarbigen Velos – zum Teil unter einem Unterstand stehend.
Rund um Rapperswil-Jona hat eine Jugendbande mehrere Velos geklaut. (Archiv)
Foto: Sabine Rock

Das Wort Kleinkriminelle erhält bei diesen drei Beschuldigten eine ganz neue Bedeutung: Der Jüngste ist zum Tatzeitpunkt gerade einmal 11 Jahre alt, der Mittlere 16 und der Älteste 18.

Zwischen November 2020 und Mitte April des letzten Jahres hat die Teenagerbande ein Dutzend Mal zugeschlagen. Immer in Rapperswil‑Jona und immer mit dem gleichen Ziel: teure Fahrräder.

Das geht lange gut. Mal lassen sie ein Mountainbike beim Bahnhof Blumenau mitgehen, mal eines beim Bahnhof Jona oder sie schlagen bei einem Velounterstand vor einem Joner Wohnhaus zu.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen